Aladin Shisha – welche ist die richtige?

Aladin Wasserpfeifen gibt es in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Formen.
Im folgenden erhälst Du einen kurzen Überblick über die verschiedenen Größen und welche Vorteile diese haben.

Wir versuche, folgende Frage zu beantworten:

Wie groß sollte die Wasserpfeife sein, damit sie am besten schmeckt?

Hier möchten wir Dir einige Anhaltspunkte aufzeigen, damit Du eine für Dich passende Wasserpfeife auswählen kannst.

Generell gibt es vier verschiendene Arten von Aladin Wasserpfeifen:

Aladin Small:
Mit Höhen bis ca. 50 cm handelt es sich hier um die kleinsten Wasserpfeifen.
Die Wasserpfeifen sind in der Anschaffung sehr günstig und bieten doch eine gute Qualität.
Als Geschenk oder zum Probieren (siehe auch Text zu kleinen Wasserpfeifen) sehr gut geeignet.
Entsprechend den kleinen Wasserpfeifen haben auch Mini Wasserpfeifen einen kurzen Schlauch und sind nicht so standfest wie mittlere Wasserpeifen.
Dafür ist eine sehr einfache Mitnahme im Rucksack garantiert.

Aladin Medium:
Mit einer Höhe von etwa 55 bis 65 cm sind diese Wasserpfeifen relativ klein, dafür auch etwas günstiger in der Anschaffung.
Wenn Du noch nicht weisst, ob Du häufiger eine Shisha rauchen willst, dann ist das sicher eine gute Wasserpfeife zum Einstieg.
Auch als Geschenk für Freunde zum Geburtstag ist diese Wasserpfeife gut geeignet.
Bedingt durch die geringere Größe der Wasserpfeife und dadurch auch der Glasbowl ist der Stand der Wasserpfeife allerdings etwas unsicherer. Bei einem versehentlichen Ruck am Schlauch könnte sie also umfallen.
Dafür spricht jedoch wieder, dass die kleine Wasserpfeife problemloser zu Freunden mitgenommen werden kann.

Aladin Large:
Bei einer Höhe von etwa 70 bis 80 cm haben mittlere Wasserpfeifen eine annehmbare Größe, sie fallen nicht um, da eine mittlere Glasbowl genügend Wasser fasst, um eine ausreichende Stabilität zu bieten und dazu auch eine entsprechend große Standfläche hat.
Der Schlauch mit ca. 160 cm ist etwas länger als bei kleinen Wasserpfeifen, daher macht auch ein versehentlicher Ruck meist nichts aus. Er ist ja lang genug.
Zu Freunden mitgenommen werden kann die Wasserpfeife noch recht problemlos.
Der Preis ist zwar etwas höher als bei kleinen Wasserpfeifen, jedoch ist dies meistens eine lohnende Investition.

Aladin X-Large und XX-Large (groß)
Mit einer Höhe von 80 bis zu 120 cm sind diese Wasserpfeifen sehr groß, bieten den richtigen Aha-Effekt und dienen als Hingucker.
Neben der Symbolwirkung sind sie jedoch auch sehr angenehm zu rauchen und bieten eine hohe Stabilität.
Der Transport zu Rauchsessions bei Freunden ist zwar nicht immer im Rucksack möglich, aber mit einer entsprechenden Pappkiste oder richtig verstaut gelingt auch dies.
In die große Glasbowl passt noch einmal etwas mehr Wasser, die Rauchsäule ist etwas höher und bei einer Schlauchlänge von 160 cm gibt dies einen angenehm kühlen Rauch.

Dies soll jedoch nur ein kleiner Hinweis sein, da in Bezug auf das Rauchverhalten wie so oft nur der persönliche Geschmack zählt.
Neben der Größe der Wasserpfeife, die eher weniger bedeutend ist, spielt die Vorbereitung der Wasserpfeife, die natürlich fachgerecht durchgeführt werden sollte, eine sehr große Rolle.
Der Rauch einer Shisha kann also mit einer kleinen Wasserpfeife und guter Vorbereitung besser schmecken als der Rauch der mittleren oder großen Shisha.

Keine Antworten : “Aladin Shisha – welche ist die richtige?”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Welche Shisha soll ich kaufen? | Wasserpfeife.com - […] haben wir schon einen kleinen Beitrag dazu veröffentlicht, damals hieß der Titel noch “Welche Aladin Shisha ist die richtige?“. Auch…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.